WordPress manuell: Zeige wie oft Deine Artikel angesehen worden sind

der wordpress artikel ansichts zaehler WordPress manuell: Zeige wie oft Deine Artikel angesehen worden sind

Einige coole WordPress Premium Themes kommen mit tollen Funktionen wie zum Beispiel der Anzeige, wie oft ein veröffentlichter Artikel bereits angezeigt worden ist. Auch Deine Leser wird es brennend interessieren, wie oft ein Artikel bereits von anderen Lesern angesehen worden ist. Heute wollen wir genau diese Funktion ohne die Nutzung eines Plugins erstellen.

Der WordPress Artikel-Ansicht Zähler

So wird unser fertiger Zähler aussehen:

der artikel zaehler WordPress manuell: Zeige wie oft Deine Artikel angesehen worden sind

Als erstes müssen wir einen Code-Block in die functions.php unseres WordPress Themes einfügen. Der richtige Pfad zur functions.php wäre: wp-content/themes/dein Theme/functions.php.

function andys_getPostViews($postID){
 $count_key = 'post_views_count';
 $count = get_post_meta($postID, $count_key, true);
 if($count==''){
 delete_post_meta($postID, $count_key);
 add_post_meta($postID, $count_key, '0');
 return "0 x angesehen";
   }
 return $count.' x angesehen';
 }

 function andys_setPostViews($postID) {
 $count_key = 'post_views_count';
 $count = get_post_meta($postID, $count_key, true);
 if($count==''){
 $count = 0;
 delete_post_meta($postID, $count_key);
 add_post_meta($postID, $count_key, '0');
 }else{
 $count++;
 update_post_meta($postID, $count_key, $count);
     }
 }

Als nächstes knüpfen wir uns die single.php des Themes (wp-content/themes/Dein Theme) vor und ergänzen den Loop um weitere 2 Zeilen Code. Genau unter dem öffnenden Loop fügen wir diese Zeile Code ein:

<?php andys_setPostViews(get_the_ID()); ?>

Hier noch mal deutlich, wo genau der Code eingefügt werden muss:

hier code fuer artikelzaehler einfuegen WordPress manuell: Zeige wie oft Deine Artikel angesehen worden sind

Der letzte Schritt ist nun das Einfügen einer weitere Zeile Code, die für die Anzeige des Zählers sorgen wird.

<?php echo andys_getPostViews(get_the_ID()); ?>

Ich habe diese Codezeile zum Beispiel hier in einem Theme integriert:

der code fuer die zaehler anzeige1 WordPress manuell: Zeige wie oft Deine Artikel angesehen worden sind

Fazit:

Ein cooler Zähler und ein benutzerfreundliches Extra in unter 10 Minuten im Theme integriert. Coole Sache!

12 Antworten
  1. Stephan
    Stephan says:

    Die Artikel-Views anzuzeigen ist wirklich eine nette Sache. Hatte ich auch bereits einen Artikel darüber geschrieben, aber habe die 2 Funktionen noch in einer Klasse gekapselt.
    Zu dem kann man die gespeicherten Artikel-Views nun natürlich auch dazu nutzen, die beliebtesten Artikel des Blogs anzuzeigen.

    Bei hochfrequentierten/besucherstarken Blogs muss man denke ich aber schauen, wie es sich mit der Performance verhält, da bei jedem Aufruf der setPostViews-Funktion in die Datenbank geschrieben werden muss. Hier hatte mich Rapsli auch darauf hingewiesen, dass man natürlich auch einfach die Daten von Google Analytics nutzen könnte.

    Antworten
    • Andreas Hecht
      Andreas Hecht says:

      Ich denke, dass wirklich sehr hochfrequentierte Blogs auch relativ wenig Spielkram haben, einfach weil da eben nur Performance gilt.

      Antworten
  2. Sven
    Sven says:

    Coole Sache und vorallem auch einfach einzubauen. Aber brauch man dafür keinen Counter oder ähnliches? Oder hat WordPress einen Zugriffszähler schon an Board?

    Antworten
  3. Oliver
    Oliver says:

    Sehr schöner und einfacher Zähler! Wenn man jetzt mal nicht so viel Wert auf die Performance legt, wäre es vielleicht noch gut eine IP-Sperre für z.B. 60 Minuten einzubauen, sodass nicht direkt jeder Klick auf den Artikel gezählt wird.

    Antworten
  4. Marcus
    Marcus says:

    Ich habe den Zähler auch mal getestet. Funktioniert wirklich und ist selbst für Laien wie mich zu schaffen. Ich werde wahrscheinlich in vielen meiner Blogs auf diesen Zähler setzen.

    Danke dafür!

    Antworten
  5. Andreas Mayer
    Andreas Mayer says:

    Hallo,

    habe ihn auf meiner Seite auch eingebaut, da ich aber in der single nix fand hab ich die datei theloop verwendet, Funktioniert super, allerdings werden alle Besuche doppelt gezählt, an was liegt das?

    Gruss

    Andy

    Antworten
  6. Frank
    Frank says:

    Hi und vielen Dank für die super Erklärung.
    Hab es bei mir auf einer WP Seite auch eingebaut, beim ersten Mail gings irgendwie nicht. Hab dann nochmal von vorn angefangen, jetzt gehts plötzlich :-)
    Keine Ahnung, warum… aber Hauptsache, es klappt!

    Danke!

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>